Fenstermontage & Fenstereinbau –
Montageleitfaden für Fenster aller Art

Undichte oder in die Jahre gekommene Fenster sind oft der Grund dafür, dass zu hohe Heizkosten entstehen, oder sich Schimmel bildet bis hinzu Schimmelbildung. Höchste Zeit, um im Rahmen einer energetischen Sanierung und Renovation neue Fenster einbauen zu lassen. Für einen unkomplizierten Fenstereinbau, ob als Renovierung oder Neubau, ist eine gründliche Planung die Grundvoraussetzung, um sicherzustellen, dass die Fenstermontage fachgerecht ausgeführt wird und dem neuesten Stand der Technik entspricht nachweisen kann.

Fenstermontage Fenstereinbau Schweiz Ruchti Aerni

Neue Fenster einbauen – Fenster fachgerecht einbauen lassen oder Fenster selbst einbauen?

Sicherlich können Sie bei einem Discounter oder einem Online-Shop ein preiswertes Fenster kaufen inklusive einer passenden Montageanleitung. Für einen hohen Qualitätsanspruch ist diese Möglichkeit der Fenstermontage jedoch keine Option. Gerade bei solch umfassenden und bedeutenden Handwerken wie dem Fensterbau ist eine individuelle Beratung durch einen Fachmann unerlässlich.

Spezielle Massanfertigungen sollten immer von einem Fensterbauer und Handwerksbetrieb durchgeführt werden, um bei unsachgemässen Einbau von Fenstern hohe Folgekosten zu vermeiden. Um massgenaue Fenster richtig einbauen und abdichten zu können, wird ein hohes handwerkliches Geschick und ein entsprechendes Fachwissen vorausgesetzt. Der passgenaue Fenstereinbau mit der Angleichung an die örtlichen Gegebenheiten, gelingt meist nur einem Fachmann.

Handelt es sich um Standardfenster und kann die Fenstermontage nach DIN erfolgen, lässt sich mit etwas handwerklichem Geschick, einer ausführlichen fachkundigen Fenster Montageanleitung und den passenden Werkzeugen, auch ganz einfach ein Fenster selbst einbauen. Das passende Fenster in hochwertiger Qualität erhalten Sie selbstverständlich bei uns.

Montage der Fenster
Das passende Werkzeug

Mit den nachfolgenden Werkzeugen ist die Kunststofffenster-Montage oder auch der Holzfestereinbauen möglich:

  • Säge zum Entfernen des alten Rahmens
  • Fäustel, Meissel und Hammer
  • Zollstock und Wasserwaage
  • Winkelschleifer
  • Schlagbohrmaschine
  • diverse Schraubendreher
  • Maurerkelle mit Fugenglätter
  • Bauschaumpistole
  • Cuttermesser

Notwendiges Montagematerial
für den Fenster-Einbau

Neben den einzubauenden Fenstern, die aus einem Rahmen und Flügeln und eventuell Fensterbänken bestehen, wird zusätzlich folgendes Material benötigt:

  • Schnellzement, Haftputz und Mörtel
  • Ansetzbinder und Spachtelmasse
  • Dichtband Fenster Montage
  • Quellband Fenstereinbau
  • Kompriband Fenstereinbau
  • Fugendichtmasse
  • Wandacryl
  • Schrauben für Fenstermontage
  • Spreizdübel / Rahmendübel
  • Holzkeile

Unser Tipp: Vertrauen Sie im Neubau oder bei der Renovation auf einen Fachbetrieb und lassen Sie sich individuell beraten. Möchten Sie neue Fenster selbst einbauen, empfehlen wir Ihnen dennoch Fenster und Zubehör bei einem Fensterbauer zu kaufen, da Sie hier sicher sein können, dass auch wirklich alle Materialkomponenten zusammenpassen.

Lassen Sie sich unverbindlich eine Offerte von unseren Fenster-Fachplanern an einem unserer 3 Standorte erstellen und entscheiden Sie selbst ob mit oder ohne Einbau.

 

Jetzt Kontakt aufnehmen