Metallfenster / Aluminiumfenster
für Privat und Gewerbe

Während Metall, besonders Aluminium als Werkstoff sowohl im Bereich der Metallverarbeitung, als auch in der Metallbearbeitung seit vielen Jahren ein bewährtes und oft eingesetztes Material ist, werden mittlerweile auch immer häufiger Hausbesitzer auf dieses Produkt aufmerksam, was letztendlich an der leichten Bauweise und den hervorragenden Materialeigenschaften liegt. Inzwischen werden Metallfenster und Aluminiumfenster mit hoch wärmedämmenden Spezialverglasungen mit besonders hoher Isolation angeboten und stellen damit eine ernstzunehmende Konkurrenz gegenüber Holzfenstern oder Kunststofffenstern dar.

Hochwertige Metallfenster und Aluminiumfenster
Vielfalt in Form, Farbe, Design und Ausführung

Der Werkstoff Metall bietet nahezu unbegrenzte Möglichkeiten im Fensterbau. Dazu zählen vor allem die hohe Beständigkeit bei großen Metallfenstern als Hebe-Schiebefenster und Hebe-Schiebetüren für den Zugang zur Terrasse oder Balkon. Gerade bei dieser Verwendungsart lassen Alufenster keine Wünsche offen bei gleichzeitig maximaler Energieeffizienz.

Einige der vielen Vorteile von Metallfenster und Aluminiumfenster (Alufenster) sind unter anderem:

  • Die sehr leichte Bauweise im Gegensatz zu Holz oder Kunststoff
  • Eine lange Lebensdauer ohne besondere Schutzmassnahmen
  • Ein sehr pflegeleichtes Material
  • Äusserst witterungsbeständig und UV-beständig
  • Geringer bis kein Wartungsaufwand
  • Ein sehr formstabiles Material auch unter extremen Witterungsbedingungen

Ein sehr wichtiges Kriterium, und für die Auswahl eines Aluminiumfensters sehr bedeutend ist der Wärmedurchgangskoeffizient, der auch kurz U-Wert bezeichnet wird. Dieser Wert bestimmt die Durchlässigkeit von Wärme von einem Bauteil. Je niedriger der U-Wert, je höher fällt die Wärmeisolation aus. Dies gilt auch für Schiebetüren und Schiebetürsysteme aus Metall-Aluminium mit grossen Glasflächen. Ein Beispiel ist die Produktreihe der Firma soreg-Glide by Schüco Fenster.

Während in der Vergangenheit Aluminiumfenster regelmässig aufgrund ihrer unausgereiften Technik für Kältebrücken sorgten, haben die Metallbau-Fenster-Hersteller reagiert und das Herstellungsverfahren insofern optimiert, dass bei modernen Alu-Fenstern ein sogenannter Isolationskern dafür sorgt, dass die äussere und innere Schalung der Alu-Rahmen hermetisch voneinander getrennt sind. Damit liess sich der U-Wert deutlich gegenüber der vorherigen Bauweise verbessern.

Aluminium Fenster Ruchti Aerni

Effiziente Isolierverglasung für Aluminiumrahmen – auch bei großen Fensterflächen, Schiebefenstern und Schiebetüren

Für eine Reduktion der Kältebrücken und um eine wirkungsvolle Energieeinsparung zu verwirklichen, ist jedoch nicht allein der Fensterrahmen verantwortlich. Auch die Verglasung hat einen wesentlichen Einfluss auf den Wärmegewinn. Mit modernen 3-fach-Verglasungen können sogar die Wärmeverluste, die durch den Aluminiumrahmen entstehen, ausgeglichen werden.

Ein Grund für den hohen Wärmeschutz, den Isolierglas bietet, ist eine Schicht Edelgas, das sich zwischen zwei Isolierglasscheiben befindet. Bevorzugt wird das Edelgas Argon verwendet, da es um 10 % wärmedämmender ist als Luft, und die hohe Dichte zusätzlich schallisolierend wirkt. Wurde vor einigen Jahren noch ein Wärmedurchgangskoeffizient von 3,0 erreicht, können heute die Werte dank der 2-fach-Wärmeschutzgläser auf ca. 1,0 reduziert werden. Dazu beigetragen hat zusätzlich auch, dass Fensterscheiben die Wärmestrahlung reflektieren. Damit konnten die Wärmeverluste dauerhaft auf ein Drittel abgesenkt werden.

Ruchti Aerni bietet Ihnen als Metallbaubetrieb und Fensterhersteller den besten Partner für Metall-Aluminium-Fenster aus einer Hand. Ganz gleich ob als normales Dreh-Kipp-Fenster, Eckfenster, Dachfenster oder Schiebefenster (Hebe-Schiebe-Türe). Sprechen Sie unsere Fachplaner an und lassen Sie sich unverbindlich eine Offerte erstellen.